Meetingraum mit Aussicht

Ein Ortswechsel ist hilfreich, um Gewohnheiten zu ändern, raus aus dem Alltag zu kommen und auch den Blick auf die Dinge zu verschieben. So erholsam dies im Privatleben ist, so sinnvoll kann es auch im beruflichen Alltag sein. Warum daher also nicht einfach mal in einer fremden Stadt arbeiten? Zur Inspiration stellen wir einige Spaces Locations vor, die durch Aussicht, Inneneinrichtung oder Lage bestechen.
Imagery by Stefanie Kammeyer

Spaces Oxford Street, London

Mitten im West End Londons bietet das Spaces Oxford Street Arbeitsplätze an einer der berühmtesten Straßen der Welt. Die Oxford Street ist Tag und Nacht gut besucht, es tummeln sich Touristen und Einheimische zwischen Geschäften, Designer Outlets und Kaufhäusern, dazwischen gibt es eine große Auswahl an Restaurants und Bars. Das Spaces Büro ist ein markantes Gebäude aus dem Jahr 1906. Während von außen die Edwardianische Architektur beeindruckt, bietet das zeitgenössisches Design-Interieur im Inneren eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Tipp: Die Mittagspause lässt sich an der frischen Luft und im Grünen in einem der nahegelegenen Gärten verbringen.

Spaces Opéra Garnier, Paris

Ein Blick nach draußen genügt, um sich in eine andere Zeit zu versetzen: Das Spaces Opéra Garnier bietet einen einmaligen Blick auf die neobarocke Oper in Paris. Die Büroräume sind in einem historischen, typischen Pariser Gebäude untergebracht, das durch geschmackvolle Inneneinrichtung und Dekor zu kreativen Gedanken einlädt. Und vor der Tür warten ein quirliges Viertel, berühmte Kaufhäuser, wie die Galéries Lafayettes, und eine attraktive Kulturszene.

Spaces Grosspeter Tower, Basel

Hier kann man den Blick schweifen lassen und neue Perspektiven einnehmen: Im Spaces Grosspeter Tower in Basel können Mitarbeiter die grünen Hügel und Berge vom Wolkenkratzer aus bewundern – dies trägt nachweislich auch zu Stressabbau bei. In der Mittagspause ist zudem schnell die Innenstadt Basels zu erreichen und nach dem Arbeitstag lohnt sich der Gang in eines der vielen Museen der Stadt. Übrigens: Dank einer Solarpanelfassade wird das Sonnenlicht direkt in Strom umgewandelt.

Spaces Rode Olifant, Den Haag

Direkt neben dem Den Haager Hauptbahnhof steht das Spaces Rode Olifant. Das historische rote Backsteingebäude ist eines der berühmtesten Gebäude der Stadt und wurde im Architekturstil der Amsterdam School entworfen. Während es früher das Hauptquartier von Esso beherbergte, kann es heute für Meetings gemietet werden. Warum also nicht einmal ein Offsite-Meeting oder Seminar in einem stylischen Besprechungsraum organisieren?

Spaces Auderghem, Brüssel

Am Rande der belgischen Hauptstadt bietet Spaces gemeinsame Arbeitsplätze und flexible Büros innerhalb eines erstklassigen Geschäftszentrums. Die lichtdurchfluteten Etagen und das modern-elegante Design motivieren zu kreativen Höchstleistungen. Das Büro ist auch aus ökologischer Sicht ein Musterbeispiel: Solarzellen auf dem Dach und eine Regenwassersammelanlage tragen ihren Teil zum nachhaltigen Leben bei. Die begrünten Innenhöfe bieten eine abwechslungsreiche Umgebung und einen angenehmen Platz zum Arbeiten im Sommer. Und das nahe gelegene Stadtzentrum ist voll von inspirierenden Attraktionen wie Kunstgalerien, Museen, dem Botanischen Garten Jean Massart und dem Théâtre de la Parole.

Einfach mal raus aus dem Alltag und in eine neue Welt eintauchen. Mit den Arbeitsplätzen bei Spaces ist dies ganz einfach möglich – und in der Mittagspause oder nach Feierabend lassen sich viele Metropolen der Welt erkunden.

 

Wenn Sie auch gerade auf der Suche nach der passenden Location für die nächste auswärtige Konferenz sind oder einmal andere Räumlichkeit benötigen, schauen Sie doch einfach hier nach, was Spaces in Ihrer Nähe oder anderen attraktiven Standorten zu bieten hat.

 

Diesen Artikel teilen
Gesund und glücklich am Arbeitsplatz Jetzt lesen Gesund und glücklich am Arbeitsplatz