...

Nutzen Sie die Navigation erneut, um Google Maps neu zu starten.

2018: Das Jahr von Spaces

2018 war das Jahr, in dem Spaces offiziell auf der Landkarte auftauchte. Das meinen wir nicht nur redensartlich, sondern wortwörtlich. Das allein wäre schon Grund genug zum Feiern, es ist aber noch viel mehr passiert. Aus diesem Grund nehmen wir uns die Zeit und blicken auf die Highlights des Jahres 2018 zurück.

Ein Jahrzehnt Spaces

Vor fast genau zehn Jahren eröffnete der allererste Spaces-Standort an der Herengracht in Amsterdam. Damals machten wir uns noch keine Vorstellung davon, was uns erwartete. Die Art des Zusammenarbeitens von Menschen stand vor einer dramatischen Veränderung. Als Nebeneffekt der Wirtschaftskrise florierten die Märkte für flexibles Arbeiten und Coworking, was nur wenige Jahre später zur Eröffnung weiterer Standorte führte. Aber damit noch nicht genug: Wir expandierten in andere Städte, andere Länder und entwickeln uns stetig weiter. Inzwischen, zehn Jahre später, unterhalten wir Niederlassungen in über 30 Ländern und die Anzahl an Spaces-Standorten auf der ganzen Welt nähert sich den 200.  Wenn man sich heute einen Überblick über die Standorte von Spaces verschaffen möchte, nimmt man dafür am besten eine Weltkarte.
Spaces Worldwide

Mehrwert schaffen

Mit den Neueröffnungen von Spaces können wir nun das volle Potenzial von Gebäuden ausschöpfen. Hierfür werden bisweilen auch vorhandene Grundstücke und Immobilien zu neuem Leben erweckt und in lebendige Geschäftsstandorte verwandelt. In anderen Fällen übernehmen wir eine brandneue Immobilie und gestalten Sie nach unseren Vorstellungen. Dies tun wir stets auf eine nachhaltige, praxisorientierte Art und Weise, um eine langfristige Wirkung zu erzielen. Dieses Konzept zahlt sich aus. In diesem Jahr gewann Spaces Chamchuri Square in Thailand bei den Asia Property Awards den Preis für das beste Coworking-Entwicklungsprojekt.  Ausserdem wurden unsere Standorte für zahlreiche weitere Preise nominiert. Aber das ist noch nicht das Beste: Wir bieten auf der ganzen Welt Arbeitsplätze, mit dem die besten Arbeitskräfte noch besser werden.

Globale Ausrichtung

Einige der wichtigsten Ereignisse in diesem Jahr trafen uns völlig unverhofft. Wir besuchten die 4YFN in Barcelona und die Rise Conference in Hongkong und konnten dort mit einer Art Popup-Spaces zeigen, welchen Mehrwert wir Unternehmern bieten. Dort konnten die Besucher der hektischen Konferenz in Ruhe einen Kaffee geniessen oder Ihre E-Mails lesen, all das im Komfort eines Büros. Auf diese Art und Weise konnten wir den Menschen praktisch im Vorbeigehen zeigen, was Spaces auszeichnet.

Bereit zum Start

Mit Ten Years Of Spaces haben wir ein ehrgeiziges Programm gestartet, mit dem wir durch unsere Arbeitsbereiche das ultimative Community-Gefühl bieten möchten. Im Rahmen von Power of Ten liessen wir zehn inspirierende Künstler aus den Niederlanden ihre Werke in zehn Spaces-Standorten auf der ganzen Welt ausstellen. In unserem ersten Magazin «Let’s Work» befassten wir uns dann näher mit der Frage, was es bedeutet, ein Teil von Spaces zu sein.

Share this article
Mehr Klarheit in Ihren Meetings Read now Mehr Klarheit in Ihren Meetings Der Geruchssinn – Stimulation für Produktivität und Entspannung Read now Der Geruchssinn – Stimulation für Produktivität und Entspannung