Location.
...

Nutzen Sie die Navigation erneut, um Google Maps neu zu starten.

Wie Bauen mit LEGO

Die Bauindustrie ist für ein Drittel der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich. In den letzten Jahren haben auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmen jedoch bewiesen, dass ein Traumhaus nicht auf Kosten der Umwelt gehen muss. Heutzutage werden umweltfreundliche Bauverfahren immer wichtiger. Glücklicherweise werden immer mehr nachhaltige Technologien entdeckt. Architekten und Designer werden kreativer und setzen immer mehr auf natürliche Stoffe, um schöne und einzigartige Eigenheime zu kreieren. Meistens wird Nachhaltigkeit mit hohen Kosten assoziiert. Dies muss jedoch nicht immer der Fall sein. Mehrere niederländische Unternehmen haben in den letzten Jahren den Beweis hierfür erbracht.

Der Stolz der Niederlande

Die Niederlande sind für verschiedene Dinge bekannt: brillante Maler, malerische Grachten, nachhaltige Windmühlen, erfolgreiche Sportler, köstlicher Käse und vieles mehr. Besonders stolz sind die Niederländer jedoch auf die Fähigkeit, nachhaltig zu bauen. Dazu zählen insbesondere Personenzüge, die durch grüne Solar- oder Windenergie angetrieben werden, und umweltfreundliche Transportmittel im täglichen Leben wie Fahrräder und Elektroroller. Revolutionäre Architekturunternehmen wie Sustainer Homes und TheNewMakers haben ihre CO2-Emissionen durch nachhaltige Bauverfahren gesenkt.

Bauen mit LEGO

Sol van Kempen, Mitgründer und leitender Architekt bei Sustainer Homes, baut nachhaltige Gebäude mit einem einzigartigen System mit Holzmodulen. Dieses System erzeugt 90 % weniger CO2-Emissionen als andere Systeme mit Stahl und Beton. Dies hat Sustainer Homes den Spitznamen „der Tesla der Bauindustrie“ eingebracht. Bei diesem System wird jeder Zentimeter äusserst sorgfältig gebaut, sodass Abfall und Emissionen minimal gehalten werden. Dies stellt eine wahrhaftige Revolution im Gebäudebau dar.

Freek van Zeist, leitender Partner und Architekt bei TheNewMakers, bezeichnet die Gebäude des Unternehmens gern als „LEGO-Häuser“. Van Zeist verwandelt leerstehende Gebäude in Häuser für Lizenzhalter und Asylbewerber. TheNewMakers (früher ECO-nnect) kombiniert Design, technische Umsetzung und Produktion auf innovative, nachhaltige und ästhetisch ansprechende Art und Weise. Sustainer Homes und TheNewMakers achten bei ihren Bauprojekten darauf, dass nur minimale Abfälle entstehen. Dafür werden die Module kundenspezifisch bereitgestellt. Die Elemente werden wie LEGO-Teile am Standort installiert und passen ohne Abfälle perfekt aufeinander.

Share this article
Wir sind verrückt nach Coworking. Read now Wir sind verrückt nach Coworking. So wird eine einfache Idee zu einem internationalen Unternehmen Read now So wird eine einfache Idee zu einem internationalen Unternehmen